Behlau - Ihr Business-Scout
Behlau - Ihr Business-Scout
Behlau - Ihr Business-Scout

 

Geothermie stellt eine grundlastfähige Energiequelle dar, dessen Potential noch erschlossen werden kann. Da jeder Standort über ein individuelles Potential verfügt, ist es erforderlich jedes Kraftwerk standortspezifisch zu konzipieren.


Geothermie

 Kontakt

Geothermie

Bei der Tiefengeothermie geht es darum etwa bis zu 5.000 m tief zu teufen, um die dortige Wärme zur Erzeugung von Wärme und Strom zu nutzen. Bereits seit 2005 war ich in diesem Bereich u.a. für die Siemens AG und Hochtief AG beratend tätig und wurde dann Mitglied des Aufsichtsrates eines Unternehmens für geothermische Kraftwerke.

Die Entwicklung geothermischer Kraftwerke erfolgt standortspezifisch. Insofern bedarf es spezieller thermophysikalischer Kenntnisse hinsichtlich des Zusammenwirkens von Gestein, Wasser, Temperatur und deren Nutzung, aber auch hinsichtlich verschiedener Rechtsgebiete, insbesondere hinsichtlich des Bergrechts.

In meiner Funktion als Berater und Aufsichtsrat habe ich zahlreiche Kraftwerke in der Standortanalyse und Vorplanung begleitet. Die ersten Erfahrungen im Zusammenhang haben zu der Erkenntnis geführt, dass diese Technologie noch Jahre benötigen wird, um sich zu etablieren, so dass ich mich aus dieser Branche zurück zog. Gleichwohl verfüge ich über exzellente Kontakte in der Branche.